printlogo
 
DFNNetNews DFN
 Home
Anmeldung
Zugangsdaten vergessen
Regeln zur Benutzung
Konfiguration
Hierarchien
Fragen & Antworten
Impressum

Programmeinstellungen für SeaMonkey 1.1.1

Nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor, wenn Sie unseren Newsservice nutzen möchten:

1
Starten Sie das Programm SeaMonkey.

2
Wählen Sie im Menü Fenster die Option Mail & Newsgroups.

Menü: Fenster - Mail & Newsgroups

Falls Sie SeaMonkey zum ersten Mal starten, öffnet sich dann neben dem Fenster "Mail & Newsgroups" der "Account- Assistent", der Sie durch die Konfiguration führt. Fahren Sie in diesem Fall bitte mit Schritt #4 fort.

3
Wird der Account-Assistent nicht automatisch ausgeführt, z.B. wenn Sie bereits einen anderen Account eingerichtet haben, so starten Sie ihn bitte, indem Sie im Fenster "Mail & Newsgroups" im Menü Bearbeiten die Option Mail & Newsgroup-Account-Einstellungen auswählen.

Menü: Bearbeiten - Mail & Newsgroup-Account-Einstellungen

Es öffnet sich ein Fenster, in dem eine Übersicht Ihrer in SeaMonkey konfigurierten Accounts dargestellt wird, und in dem Sie die Einstellungen Ihrer Accounts anpassen können. Klicken Sie in diesem Übersichtsfenster auf die Schaltfläche Account hinzufügen.

Übersicht: Account hinzufügen

4
Es wird der sogenannte "Account-Assistent" ausgeführt. Wählen Sie im ersten Dialog (Neuen Account einrichten) des Account-Assistenten als Account-Typ die Option Newsgroup-Account und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.

Account-Assistent: Neuen Account einrichten

5
Im zweiten Dialog (Identität) geben Sie bitte hinter Ihr Name Ihren vollständigen Namen (Vor- und Nachnamen) und hinter E-Mail-Adresse Ihre gültige E-Mail-Adresse an. (Falls Sie schon einen anderen Account in SeaMonkey konfiguriert haben, sind diese Felder ggf. schon vorausgefüllt.) Klicken Sie dann auf Weiter.

Account-Assistent: Identität

6
Im nächsten Dialog (Server-Informationen) tragen Sie unter Newsgroup-Server den Namen unseres Newsservers ein: News.CIS.DFN.DE

Klicken Sie dann auf Weiter.

Account-Assistent: Server-Information

7
Im folgenden Dialog (Account-Name) können Sie einen Namen für den frisch angelegten Account vergeben. Als Vorgabe sollte der Servername vorausgefüllt sein, Sie können diese SeaMonkey-interne Bezeichnung aber auch anpassen. Wir haben hier den Namen "NetNews" gewählt. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche Weiter.

Account-Assistent: Account-Name

8
Im letzten Dialog des Account-Assistenten wird Ihnen noch einmal eine Zusammenfassung aller Angaben angezeigt. Wenn soweit alle Angaben korrekt sind, klicken Sie auf Fertigstellen, um die bisherigen Einstellungen zu speichern und den Account-Assistenten zu beenden. Die Konfiguration des Zugangs zu unserem Server ist damit allerdings noch nicht beendet!

Account-Assistent: Zusammenfassung

9
Sie können die Einstellungen des gerade angelegten Accounts über die Account-Übersicht in SeaMonkey jederzeit verändern. (Um die Account-Übersicht später noch einmal aufzurufen, wählen Sie aus dem Menü Bearbeiten die Option Mail & Newsgroup-Account-Einstellungen und selektieren dann den Account für unseren Newsserver aus der Account-Liste.)

Account-Übersicht

10
Es gibt nur wenige Newsgruppen, in denen das Absetzen von Artikeln im HTML-Format erwünscht ist. Überprüfen Sie daher, dass unter Verfassen & Adressierung die Option "Nachrichten im HTML-Format verfassen" deaktiviert ist. Klicken Sie auf OK. Damit schließen Sie das Fenster mit der Account-Übersicht.

Account-Übersicht: Verfassen & Adressierung

11
Nun wird es Zeit, die Verbindung mit unserem Newsserver herzustellen. Wählen Sie dazu zunächst in der linken Spalte des Newsgruppenfensters von SeaMonkey den Account für unseren Newsserver aus. Klicken Sie dann im rechten Bereich auf Newsgroup-Abonnements verwalten. (Alternativ können Sie auch aus dem Menü Datei die Option Abonnieren auswählen.)

Newsgroup-Abonnements verwalten

Es wird jetzt eine Verbindung mit unserem Newsserver hergestellt und die vollständige Liste der auf unserem Server verfügbaren Newsgruppen wird übertragen. Dies kann einige Zeit dauern.

Abonnieren: Download der Hierarchien- und Gruppenliste

12
In der Liste der verfügbaren Newshierarchien können Sie durch Klicks auf die Plus- bzw. Minus-Symbole (oder durch Doppelklicks auf die Hierarchienamen) die einzelnen Hierarchien und Subhierarchien "auf- und zuklappen". Durch Anhaken des Punktes rechts neben einem Gruppennamen abonnieren Sie die jeweilige Gruppe. Haken Sie die von Ihnen gewünschten Gruppen an und bestätigen Sie die Auswahl mit OK.

Abonnieren: Gruppenauswahl

Die von Ihnen ausgewählten Newsgruppen erscheinen nun unterhalb Ihres Newsgruppen-Accounts.

Newsgruppen-Liste

13
Klicken Sie eine Gruppe aus der Liste an, um die verfügbaren Artikel in dieser Gruppe von unserem Server abzurufen. Beim ersten Abruf von Newsartikeln von unserem Server werden Sie nacheinander aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für unseren Server einzugeben.

Die Speicherung des Passworts im Newsreader ist ein potentielles Sicherheitsrisiko. Wenn Sie sich unsicher sind, beachten Sie bitte unsere Hinweise unter http://news.cis.dfn.de/faq.html#1.6.

Die Eingabe eines Passworts ist nicht erforderlich, wenn Ihre Einrichtung den Dienst DFNNetNews über die "Anwenderzulassung" nutzt und Sie eine IP-Adresse im Netz Ihrer Einrichtung verwenden.

Sie können durch Auswählen der entsprechenden Option diese Daten speichern, damit Sie sie nicht jedes Mal erneut angeben müssen.

Abfrage: Benutzername

Falls andere Personen zu Ihrem Computer Zugang haben, kann die Speicherung Ihrer Zugangsdaten ein Sicherheitsrisiko darstellen, da mit Hilfe Ihres Benutzernamens und Ihres Passwortes andere Personen in Ihrem Namen über unseren Server Newsartikel absetzen könnten. SeaMonkey gibt daher möglicherweise eine entsprechende Warnmeldung aus:

Warnmeldung zum Passwort-Manager

Im Gegensatz zu Ihrem Benutzernamen wird Ihr Passwort für unseren Server - wie üblich - bei der Eingabe nicht im Klartext angezeigt.

Abfrage: Passwort

14
Wenn die Authentifizierung erfolgreich war, können Sie die Artikel in der ausgewählten Newsgruppe lesen. Beim ersten Kontakt bietet SeaMonkey ggf. an, nur eine bestimmte Anzahl von Artikel-Kopfzeilen herunterzuladen; zusätzlich können Sie bei dieser Gelegenheit auch die auf den Server verfügbaren älteren Artikel gleich als gelesen markieren lassen. Klicken Sie auf Herunterladen, um die Artikel-Kopfzeilen aus dieser Newsgruppe zu übertragen.

Kopfzeilen herunterladen

Sie können nun über unseren Server Newsartikel lesen und verfassen.

News-Artikel lesen


 

Kontakt: DFNNetNews Administration